Überspringen zu Hauptinhalt
Fit Wie Ein Turnschuh – Mit Zwei Orthesen Auf Dem Rad Durch Leipzig

Fit wie ein Turnschuh – mit zwei Orthesen auf dem Rad durch Leipzig

Durch einen Unfall verletzte sich Herr Scharfenberg beide Beine schwer und ist seitdem auf die Unterstützung von Orthesen angewiesen. Die durch den Unfall verursachten Einschränkungen sah er jedoch nie als Hindernis, sondern stets als Herausforderung an. Doch sein Enthusiasmus wurde durch unzureichende Orthesen gebremst. Darum nahm er Kontakt zu uns auf und bat zunächst um die Verbesserung seiner linken Bein-Orthese.

Auf Grundlage der Analyse seiner Anforderungen entwickelten wir schnell eine optimale Orthesenversorgung für unseren fahrradbegeisterten Patienten. So wurden seine orthopädischen Schuhe bspw. an die Pedale seines Liegefahrrades angepasst. Das Ergebnis war komfortabel, dynamisch, sicher und erlaubte es ihm, problemlos durch Leipzigs Straßen zu radeln.

Ein Jahr später meldete sich Herr Scharfenberg überraschenderweise wieder bei uns. Er hatte durch seine intensive körperliche Betätigung innerhalb eines Jahres 20 Kilo verloren und die maßgearbeitete linke Bein-Orthese passte nun nicht mehr. Durch die gewachsenen Ansprüche von Herrn Scharfenberg kamen wir zu dem gemeinsamen Entschluss, im Zuge der Anpassung auch die rechte Bein-Orthese zu überarbeiten. Diese war durch die neuerlangte Mobilität an ihre funktionellen Grenzen gekommen.

Wir sind froh, Herrn Scharfenberg kennengelernt zu haben und seinen aktiven Lebensmut unterstützen zu können. Seine Kraft und unsere Expertise gemeinsam zeigen: auch ein tiefer Einschnitt im Leben kann mit optimaler Unterstützung von einer Herausforderung zu einem Erfolg werden!

An den Anfang scrollen