Überspringen zu Hauptinhalt

Rhizarthrosebehandlung

Rhizarthrose – Sofortbehandlung ohne Operation

Seit Februar 2018 ist das MSB Orthopädie-Technik-Team lizensiert, um Rhizarthrose-Patienten mit der neu entwickelten R.E.O. Rhizarthrose-Extensions-Orthese zu beraten und individuell zu versorgen.

Die Methode

Rhizarthrose ist ein Verschleiß des Daumensattelgelenkes. Dies kann sehr schmerzhaft im Daumengelenk sein. Mit der R.E.O. Rhizarthrose-Extensions-Orthese soll eine deutliche Schmerzreduzierung und die dauerhafte Erhaltung der Funktion des Daumensattelgelenkes erlangt werden. Unsere zertifizierten Techniker können schon während der Anamnese mit einem Testgriff bei Ihnen die Eignung dieser Versorgungstechnik feststellen. Die Orthese wird individuell für jeden Patienten angepasst und erreicht so eine sehr hohe Wirksamkeit.

Die Wirkung

Die Versorgung mit der R.E.O. Rhizarthrose-Extensions-Orthese stellt ein Therapiekonzept dar, mit der eine deutliche Schmerzreduzierung, im Idealfall Schmerzfreiheit und Funktionsverbesserung, erreicht werden kann.

Die R.E.O. setzt genau dort an, wo die Schmerzen entstehen. Auf das Daumensattelgelenk wird mittels einer flügelförmigen Pelotte ein schiebender Druck ausgeübt. Der durch die Arthrose verkleinerte Gelenkspalt wird dadurch wieder verbreitert. Die Belastung wird somit auf den Orthesenkörper umgeleitet und das Daumensattelgelenk druckentlastet. So kommt es bei weit über 80 % der Versorgungen zur sofortigen Linderung der Schmerzen bis hin zur Schmerzfreiheit. Im Gegensatz zu anderen Orthesen bleiben bei der R.E.O. sowohl der Daumen als auch das Handgelenk frei beweglich. Durch die Verwendung von Niedrigtemperaturthermoplast kann die Orthese optimal angepasst werden.

Zur täglichen Körperpflege und Desinfektion kann die R.E.O. abgelegt werden. Nach dieser Phase genügt es häufig, die Orthese nur noch nachts und bei gelenkbelastenden Tätigkeiten anzulegen. Sollte nach dem empfohlenen Therapiezeitraum von ca. neun Monaten eine Dauerversorgung mit der R.E.O. Rhizarthrose Extensions Orthese angezeigt sein, wird diese aus einem Faserverbundwerkstoff gefertigt. Mehr Informationen unter: www.rhizarthrose-spezialist.de (Quelle: Rhizarthrose-Spezialist OMM Herbert Seidel).

Vorteile im Überblick

  • keine Bewegungseinschränkungen im Handgelenk
  • Beweglichkeit des Daumen-Sattelgelenkes bleibt erhalten
  • individuelle Anpassung
  • wasch- und desinfizierbar
  • dermatologisch, einwandfreie Materialen
  • keine Nebenwirkungen
  • meist Kostenübernahme durch Krankenkasse möglich

Sollten Sie betroffen sein oder möchten mehr Informationen, dann vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin oder kommen Sie einfach in unserer Filiale vorbei. Unsere zertifizierten Experten beraten Sie gern!

An den Anfang scrollen